Beiträge

55mm Festbrennweite Zeiss Otus 1.4/55

Zeiss Otus 1.4/55 Standardobjektiv für Canon und Nikon

Die Distagon-Reihe bleibt dann doch den Weitwinkelobjektiven vorbehalten und das Kind erhält ein neuen Namen: Zeiss Otus 1.4/55.

Zeiss verspricht für das Otus 1.4/55 eine hervorragende Schärfe bis in die Bildränder, hohen Bildkontrast und die Vermeidung von chromatischen Aberrationen. Und das Ganze auch bei Offenblende. Otus steht für die wissenschaftliche Bezeichnung der Zwergohreule.

Weiterlesen

High-end SLR-Objektiv von Zeiss

Potpourri 40. KW: Zeiss Distagon T* 1.4/55, G.A.S. u.v.m.

Fremdcontent, Links und Spaß der fast vergangenen 40. Kalenderwoche: Dieses Mal mit einer neuen 55mm Festbrennweite aus dem Hause Zeiss, der Geek-Krankheit Gear Acquisition Syndrome, der anstehenden Nikon D610, dem nachgereichten Feature-Set für HDR projects 2 und neuer Firmware für  für die Pentax K-5 II und K-5 IIs.

 

Zeiss Distagon T* 1.4/55

Zeiss verspricht im eigenen Blog-Beitrag zum Distagon T* 1.4/55 so etwas wie den Gral der Objektive (sprichwörtlich):

Im Vergleich zu unseren bisherigen SLR-Objektiven, die qualitativ schon sehr überzeugend sind, haben wir dazu die Messlatte noch einmal deutlich höher gelegt. Das Ergebnis ist eine Familie hochwertiger Objektive mit perfekten Abbildungsqualitäten.

Der feine Unterschied ist, das bisher die mittleren und Normal-Brennweiten bei Zeiss den Namen Planar tragen und auch entsprechend konstruiert sind. Das neue Fünfundfünfziger wird nach Bauweise der Distagon-Familie produziert, was eigentlich bisher den Weitwinkelobjektiven von Zeiss vorbehalten war. Diese Konstruktionsart soll eine  konstante Abbildungsleistung bis in die  äußeren Bildbereiche gewährleisten.

Nähere technische Daten, Abmessungen, Bajonett-Anschlüsse und Preis wurden noch nicht bekannt gegeben.

 

Gear Acquisition Syndrome

Neuerdings berichtet über G.A.S. – das zwanghafte Kaufen von Gadgets, die im weitesten Sinne zur Unterhaltungselektronik gezählt werden. Und Fotografen sind angeblich akut gefährdet. Das Gear Acquisition Syndrome ist allerdings noch nicht als Krankheitsbild von der WHO anerkannt. Wir werden alle sterben!

 

Nikon D610

Am 7. oder vielleicht am 8. Oktober kündigt Nikon vermutlich, wahrscheinlich, evtl. die D610 an. Sagt Nikon Rumors. Und die liegen eigentlich selten völlig daneben mit Ankündigungen von Ankündigungen.

Technisch wird da wohl wenig neues zu erwarten sein. Eine höhere Serienbildgeschwindigkeit (6 anstatt 5,5 Bilder pro Sekunde) und eine mit der D800 vergleichbare Abdichtung gegen Wasser und Staub. Ich spekuliere weiter und behaupte das Gehäuse wird leicht überarbeitet (sonst passt da nachher noch der alte Batteriegriff der D600 drunter und das geht aus Marketing-Sicht gar nicht) und Nikon spendiert der D610 ein neues Autofokus-System. Nicht das Rechts-Unten-Modell der D4, soviel ist klar (das geht aus Marketing-Sicht nämlich ebenfalls gar nicht), aber die nächstbeste Version dürfte es werden.

 

HDR projects 2 Features

Hier nachgereicht das Feature-Set von HDR projects 2 im Vergleich zum Vorgänger HDR projects Platin:

  • 7 (vorher 5) HDR-Algorithmen
  • Neue Filtereinstellungen Weicher Kontrast und Lokaler Kontrastausgleich
  • Verbesserter RAW-Konvertierungsmodus mit höherem Dynamikumfang aus Einzelaufnahmen
  • Undo-Funktion im HDR Painter
  • Luminanzausgleichsverfahren für die Geisterbildkorrektur ohne Halos
  • Verbesserte Rauschreduzierung
  • Farbkanal-Weichzeichner
  • Freieinstellbarer Pinsel im HDR-Painter

 

Pentax K-5 II und K-5 IIs Firmware v1.06

Schmalhans Küchenmeister Firmware-Update für die Pentax K-5 II(s). Behoben wurden Software-Störungen, die mit der Firmware v1.05 auftreten konnten und natürlich gilt wie immer: verbesserte Betriebsstabilität ganz allgemein.

Downloads Firmware Update K-5II und K-5IIs

 

Ladies and Gentlemen, ich wünsche Euch ein eine angenehme Woche!

DxO stellt ViewPoint 1.2 vor

Potpourri 18. KW: Lightroom Tablet-Version, ViewPoint 1.2

Fremdcontent, Links und Spaß der fast vergangenen 18. Kalenderwoche: Dieses Mal mit Lightroom auf dem Tablet, der Touit Objektiv-Serie von Zeiss, dem Ende des V-Systems, neuer Firmware für die Canon 5D Mark III, einem Tilt-Shift-Objektiv von Samyang, der Liste empfohlener Objektive für die Nikon D800E, einer aktuellen Landscape Photo Competition und DxO ViewPoint 1.2.

Adobe Lightroom Tablet-Version

Adobe arbeitet an einem „echten“ RAW-Entwickler für Tablets, der da vermutlich auch Lightroom heißen wird. Die Grundeinstellungen, oder viel mehr, das was davon zu sehen ist, weisen auch darauf hin. Das Video mit dem Prototypen gibt noch nicht viel her, weckt aber definitiv Interesse und schreit nach mehr. Dank DNG 1.4 und der darin enthaltenen DNG Proxy Spezifikation, ließe sich das sicherlich auch halbwegs performant umsetzen. Die Lightroom 5 Beta zeigt mit der Smart-Vorschau bereits, woher der Wind weht.

 

Weiterlesen

Patrick Dempsey von Michel Comte

Carl Zeiss Kunstkalender 2013

Mal außen vor gelassen das heute Halloween ist, gibt es stattdessen etwas fürs Auge: Motive aus dem Carl Zeiss Kunstkalender 2013. Die Fotografien stammen von Michel Comte und zeigen die Protagonisten Patrick Dempsey (genau, der aus «Grey’s Anatomy») und Rinko Kikuchi, verpackt in einer kleinen Geschichte:

Über die zwölf Monate des Jahres erzählt der Carl Zeiss Kunstkalender 2013 die Geschichte eines Paares, das in der Realität gar nicht zusam- mengefunden hat. Er ist Rennfahrer mit Leib und Seele – voll konzentriert auf Wettkampf und Ge- schwindigkeit. Sie sucht seine Nähe und gibt sich ganz der Fantasie hin, mit ihm zusammen zu sein.

Weiterlesen

Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 Teleobjektiv

Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 Teleobjektiv

Zeiss präsentiert auf der photokina ein neues Einhundertfünfunddreißiger: das Apo Sonnar T* 2/135. Interessant ist die rechte kompakte Bauweise und das verhältnismäßig geringe Gewicht (im Vergleich zu dessen, was sonst so bei Zeiss hinten raus fällt). So hat die Canon-Version nur eine Länge von 13 cm bei 8,4 cm Durchmesser und 930 Gramm Gewicht. Die Version für das Nikon F-Bajonett bringt es sogar auf nur 920 Gramm.

Da Glas aus dem Hause Zeiss extrem robust gebaut ist, sind diese Werte in Anbetracht der Brennweite schon recht interessant. Nicht zuletzt verdeutlicht es, dass das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht ist und dank neuer Oberflächenvergütung und Fertigungsmethoden gerade im Bereich optische Gläser noch einiges zu erwarten ist.

Weiterlesen

Potpourri 12. Kalenderwoche: Mit Distagon T* 2,8/15 in Norwegen, Sony 18-135mm, Benutzerhandbuch D4, 5D Mark III Unboxing, Epson Stylus R2000

Wertvoller Fremdcontent und Links der fast vergangenen 12. Kalenderwoche:

Unterwegs mit dem neuen Distagon T* 2,8/15

Im Zeiss Blog gibt es einen Beitrag einschließlich eines Interviews mit Filip Kulisev. Der war mit dem neuen Zeiss Glas in Norwegen unterwegs und hat schöne Bilder mitgebracht.

Sony 18-135mm SAM Leak

Sony hat ein wenig über ein kommendes 18-135mm für das A-Bajonett fallen lassen. Außer, das dieses Objektiv für Kameras im APS-C Format entwickelt wird/wurde, ist aktuell nichts weiter bekannt.

Deutschsprachiges Benutzerhandbuch Nikon D4

Auch das Benutzerhandbuch für die D4 ist ohne Registrierung bzw. Anmeldung mittlerweile direkt bei Nikon im PDF-Format zu bekommen.

Epson Stylus R2000 Review

Im PhotographyBLOG haben Sie den Fotodrucker Epson Stylus R2000 auseinander genommen und finden ihn wohl auch ziemlich knorke.

Canon 5D Mark III Unboxing Sniff Test and Samples

Und hier der Beweis: Jared „FroKnowsPhoto“ Polin beim 5D Mark III auspacken und der obligatorischen Geruchsprobe.

Weiterlesen